Sie erreichen uns unter: (0211) 8 66 42 298

In der Wärme zu Hause sein.

Holzpellet Plus Hier finden Sie mehr Informationen zu Holzpellets.

20 Prozent Bonus auf MAP-Förderung

Wer seine veraltete fossile Heizung durch eine Holzpelletanlage ersetzt und sein gesamtes Heizungssystem durch Verbesserung der Energieeffizienz optimiert, erhält seit dem 01.01.2016 über das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) einen Zusatzbonus von 20% auf den Förderbetrag nach dem Marktanreizprogramm (MAP). Darüber hinaus wird ein einmaliger Investitionszuschuss von 600 Euro für die notwendigen Maßnahmen zur Optimierung der Energieeffizienz gewährt.

 

Ein Pelletkessel bis 43,7 kW mit einem Pufferspeicher von mindestens 30 Liter/kW würde demnach mit 4.800 (3500+700+600) Euro bezuschusst.

Detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie hier.

Der Antrag für den Zusatzbonus ist im Rahmen des Antragsverfahrens auf Gewährung einer MAP-Förderung zu stellen.

Aktuelle Meldungen

  • Neue Studie: Feinstaub


    Vergleichende Studie des Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ) erschienen.

  • Aktueller Holzpelletpreis


    Eine Tonne Holzpellets kostete im März 2016 in NRW im Mittel 238,88 Euro.

  • Tipps von den Profis


    VDI veröffentlicht die "Verbrauchertipps zum Heizen mit Holzpellets".

  • SHK in Essen


    Publikum zeigt hohes Interesse an Förderungen.

  • Programm zur Lager-Berechnung


    Vor der Anschaffung einer Pelletheizung stehen viele Fragen.

  • Strengere Kriterien


    "Blauer Engel" verschärft Staubgrenzwerte.

  • 10. Woche der Sonne


    Ab sofort kostenfrei Info-Veranstaltungen anmelden.

  • 3t Holzpellets überreicht


    Gewinnerin nimmt mit strahlenden Augen die Spende entgegen.

Holzpellet-Karte

Holzpelletkarte NRW

Holzpellets vor Ort

Kompetente Ansprechpartner finden Sie hier

Kesselbesitzer stellen sich vor

Gartencenter Lenders in Mönchengladbach

Reimund Esser, Geschäftsführer des Gartencenters, entschied sich bei der Heizungsmodernisierung für eine...

Energievergleichsrechner

Energievergleichsrechner nach Brennstoffverbrauch


Mit der Eingabe des bisherigen Verbrauches von Heizöl oder Erdgas können Sie den Amortisationszeitraum einer Pelletanlage bestimmen.

Konfigurator Pelletlager

Planen Sie Ihr Pelletlager


Mit Hilfe des Konfigurators können Sie Ihr Pelletlager optimal planen.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und Formulare verwendet. Erfahren Sie mehr Schließen