Sie erreichen uns unter: (0211) 8 66 42 298

In der Wärme zu Hause sein.

Holzpellet Plus Hier finden Sie mehr Informationen zu Holzpellets.

Preisvorteile bei Holzpellets im Frühjahr

Foto: Fotolia, Daniel Vincek

Die EnergieAgentur.NRW empfiehlt allen Besitzern von Holzpelletkesseln, ihr Lager jetzt schon für die nächste Heizperiode aufzufüllen.

„Erfahrungsgemäß sind im Frühjahr und Sommer die Preise niedriger als im Herbst oder Winter“, so Larissa Mathiszik, Leiterin der Aktion Holzpellets. Derzeit kostet die kWh Energie aus Holzpellets 5,1 Cent.

Wer den Zeitpunkt seiner Bestellung clever wählt und gleich einen ganzen Jahresvorrat an Holzpellets kauft, kann bares Geld sparen. „Zum Jahresende hin ist die Nachfrage traditionell am höchsten. Es lohnt sich, antizyklisch zu kaufen“, erläutert die Expertin. „Der Preisvorteil lag vergangenes Jahr bei rund zehn Prozent.“ Gut beraten ist auch, wer hochwertige Pellets mit den Zertifikaten ENplus oder DINplus kauft. Diese Pellets erfüllen die höchsten Qualitätsansprüche, weisen einen deutlich geringeren Aschegehalt auf und gewährleisten somit einen störungsfreien Betrieb im häuslichen Keller.

Holzpellets haben sich – nicht nur wegen der auf Dauer günstigen Brennstoffkosten - als klimafreundliche Heizalternative zu Öl und Gas etabliert. Nach Angaben des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) ist die Kilowattstunde Wärme aus Holzpellets günstiger als die meisten anderen Quellen. Der Preisvorteil liege je nach Energieträger zwischen 25 und 45 Prozent. NRW-weit sind über 30.000 moderne Pelletkessel installiert, in Deutschland sind es mehrere Hunderttausend.

Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldungen finden Sie hier.

Seite drucken

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und Formulare verwendet. Schließen