Sie erreichen uns unter: (0211) 8 66 42 298

In der Wärme zu Hause sein.

Holzpellet Plus Hier finden Sie mehr Informationen zu Holzpellets.

Regionalworkshop: Fachkräftesicherung im Cluster Forst und Holz

13.08.2019 —  

Neue Handlungsfelder und Maßnahmen für die Holzbranche

Laut dem Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln können zwei von drei qualifizierten Arbeitsplätzen schon heute nur schwer oder gar nicht besetzt werden. Der Zentralverband des deutschen Handwerks beklagt 150.000 offene Stellen und 20.000 Ausbildungsplätze jährlich. Konjunktur, Globalisierung, ein größerer Anteil an Studienanfängern zu Lasten der Ausbildungsberufe, demographischer Wandel - die Ursachen für Fachkräftemangel sind vielfältig.

Betriebe im ländlichen Raum - wozu viele Unternehmen des Clusters proHolz.NRW gehören - spüren den Druck schon deutlich stärker als die in urbanen Gebieten. Welche Berufe und Tätigkeiten mit Schlüsselfunktion müssen im Cluster zukunftssicher besetzt werden? Wer sind die Zielgruppen und wie können diese erreicht werden? Diese und weitere Fragen sollen mit Akteuren der gesamten Wertschöpfungskette Holz - vom Forst bis zum Holzbau - diskutiert und konkrete Handlungsfelder und Maßnahmen für proHolz.NRW herausgearbeitet werden.

Wann: 24. September 2019, 10:00 bis 15:30 Uhr
Wo: I.D.E.E./Zentrum Holz in Olsberg

Kalenderblatt

08 - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05
06
07 08 09 10 11
12
13
14 15 16 17 18
20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
06.08.2019

Ansteigende Holzvorräte

Pelletproduktion nimmt zu
13.08.2019

Veranstaltungshinweis

Regionalworkshop für Fachkräfte aus der Holzbranche

Seite drucken

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden!