Gefördert durch:

In nahezu allen Anwendungsbereichen finden sich auf Holz basierte Heizlösungen: der Kamin oder Ofen im heimischen Wohnzimmer, der Heizkessel im Keller des Einfamilienhauses oder der Schule, das vom Heizwerk gespeiste Fernwärmenetz eines Stadtviertels. Den Nutzungsmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Wir stellen Ihnen die Heiztechnologien mit ihren Einsatzmöglichkeiten vor.

Pelletöfen

Pelletöfen

Holzpellets gehören zu den modernsten und effizientesten Holzbrennstoffen. Der industriell erzeugte, einheitliche Holzbrennstoff ermöglicht es, mit Einzelraumfeuerungen sehr kleiner Leistung bequem und wirkungsvoll zu heizen - vor allem in der Übergangszeit.

Mehr erfahren
Scheitholzöfen

Scheitholzöfen

Regionalverfügbares Brennholz in Form von Scheitholz oder Briketts kann in modernen Einzelraumfeuerungen effizient und emissionsarm eingesetzt werden. Der Mehrpreis bei der Investition in eine technisch ausgereifte Anlage wird durch gute Ausnutzung des Brennstoffes und niedrige Emissionen ausgeglichen.

Mehr erfahren
Holzpelletkessel

Holzpelletkessel

Unser Zuhause benötigt Wärme – bestenfalls eine, die nachhaltig erzeugt wird, emissionsarm ist und wenig kostet. Eine effiziente Heizung, die einfach und sauber in der Bedienung ist und deren Betrieb und Brennstoffbeschaffung wenig Arbeit verursacht.

Mehr erfahren
Hackschnitzelkessel

Hackschnitzelkessel

Hackschnitzelfeuerungen werden mehrheitlich in Betrieben der Land- und Holzwirtschaft, mancherorts auch in Schulen, Kirchen oder Mehrfamilienhäusern eingesetzt. Sie sind wirtschaftlich und ökologisch, wenn groß Wärmemengen oder hohe Prozesswärmetemperaturen benötigt werden und ausreichend Platz zur Verfügung steht.

Mehr erfahren
Scheitholzkessel

Scheitholzkessel

Eine Scheitholzheizung ist eine Variante der Holzheizung, die vor allem im ländlichen Raum eine günstige und ökologische Alternative darstellen kann. Allerdings nur, wenn ausreichend Holz sowie Platz für die Lagerung und Trocknung zur Verfügung stehen. Wer einen Scheitholzofen oder einen Scheitholzvergaserkessel besitzt, kann auch mit Holzbriketts heizen.

Mehr erfahren
Kombinationskessel

Kombinationskessel

Die Kombination von handbeschicktem Stückholzkessel für Scheitholz und Holzbriketts mit einem automatisch beschickten Pellet- oder Hackschnitzelkessel bietet eine bequeme und flexibel gestaltbare Wärmeversorgung mit CO2-neutralen und preislich variablen Holzbrennstoffen.

Mehr erfahren
Holzpelletkessel mittlerer Leistung (ca. 50 bis 100 kW)

Holzpelletkessel mittlerer Leistung (ca. 50 bis 100 kW)

Holzpelletheizungen von etwa 50 kW bis 100 kW Nennwärmeleistung eignen sich hervorragend zur bequemen und sicheren Wärmeversorgung von Mehrfamilienhäusern, kommunalen oder kirchlichen Immobilien sowie Landwirtschafts- und Gewerbebetrieben.

Mehr erfahren
Hackschnitzelkessel größerer Leistung (ca. 50 bis 100 kW)

Hackschnitzelkessel größerer Leistung (ca. 50 bis 100 kW)

Hackschnitzelfeuerungen werden bei hohem Wärmebedarf oder in Heizkraftwerken zur Wärme- und Stromproduktion eingesetzt. Bis 100 kW kommen sie häufig in landwirtschaftlichen und gewerblichen Betrieben, im kommunalen Bereich sowie in der Industrie zur CO2-neutralen Wärmeerzeugung vor.

Mehr erfahren

Kostenloses Informationspaket

Erhalten Sie Infobroschüren und Förderübersichten der EnergieAgentur.NRW rund um das Thema Heizen mit Holz und insbesondere Holzpellets frei Haus.

Jetzt bestellen
Im Auftrag von: