Gefördert durch:

Meldung vom 05.11.2019

Aktion Holzpellets informiert

Service-Hotline berät Vordenker

Kompetente Auskunft, informative Veranstaltungen sowie ein persönlicher Austausch: Mit ihrer Kampagne „Werden Sie Vordenker!“ berät die Aktion Holz+Pellets der EnergieAgentur.NRW, die im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministerium durchgeführt wird, seit Mitte Oktober erfolgreich interessierte Immobilienbesitzer, die auf eine CO2-neutrale Heizmethode umsteigen wollen. Zahlreiche Immobilienbesitzer haben sich in den ersten beiden Wochen bereits zur Installation einer Pellet-Heizung beraten lassen. „Da ist alles vertreten: Von der Anlage für das Eigenheim bis zur gewerblich genutzten Immobilie“, berichtet Heike Frinken, Leiterin der Aktion Holz+Pellets. Wegen der regen Nachfrage hat die EnergieAgentur.NRW ab sofort für die Dauer der Kampagne auch eine Service-Hotline eingerichtet (montags bis freitags, 9:00 bis 12:00 Uhr unter 0211/866 42-298).
 
Die Nutzung von Holz als alternative Heizmethode liegt nicht erst seit der Bekanntgabe des Klimapakets im Trend. Wirtschaftlichkeit, Komfort und Nachhaltigkeit sind die Vorteile, die bisher gut 285.000 Eigenheimbesitzer deutschlandweit überzeugt haben. Eine moderne Heizanlage ist dabei die Grundlage, um die wohlige Wärme des klimafreundlichen Brennstoffs voll auszukosten und genießen zu können. „Mit unserer Kampagne „Werden Sie Vordenker!“ geben wir Immobilienbesitzern die Möglichkeit sich über den alternativen Brennstoff Holz sowie die richtige Heiztechnik zu informieren“, so Frinken. Dabei werden unter anderem auf der neuen Internetseite innerhalb des Wissensbereichs Fakten zu den Themen, wie beispielsweise Emissionen, Normen und die korrekte Nutzung aufgeführt.
 
Zudem können Verbraucher, die eine Antwort auf ihre Fragen zum Heizen mit Holz suchen und den persönlichen Kontakt bevorzugen, ab sofort auch ihre Fragen an den Experten Georg Krämer der EnergieAgentur.NRW richten. „Denn Wirtschaftlichkeit und Dimensionierung gehen beim Heizen mit Holz einher und sind für viele Verbraucher ein wichtiger Aspekt bei der Anschaffung einer klimafreundlichen Heizanlage. Hinzu kommen Fragen nach dem richtigen Brennstoff und der damit verbundenen korrekten Lagerung“, erklärt der gelernte Holzwirt, Georg Krämer, der den gesamten November von montags bis freitags zwischen 9:00 und 12:00 Uhr am Servicetelefon zur Verfügung steht. Dieses erreichen interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher unter folgender Rufnummer: 0211/866 42-298. Für maßgeschneiderte Informationen „empfiehlt es sich jedoch direkt den Handwerker des Vertrauens zu kontaktieren. Diese können mit Blick auf die Raumsituation tiefergehende Informationen zu beispielsweise der genauen Förderhöhe geben“, so Krämer weiter.

Eine Übersicht mit Experten in der näheren Umgebung finden Immobilienbesitzer auch im Marktführer der Aktion Holzpellets, der über das Bestellsystem der EnergieAgentur.NRW kostenlos angefordert werden kann, oder unter www.aktion-holzpellets.de.

 

Pressekontakt

Thomas Reisz
Pressestelle/Redaktion
EnergieAgentur.NRW
Telefon: (0202) 24552-47
E-Mail: reisz@energieagentur.nrw

Pia Bogolowski
Aktion Holz+Pellets
Fachkommunikation
Telefon: (0211) 86642-163
E-Mail: bogolowski@energieagentur.nrw

Im Auftrag von: