Gefördert durch:

Meldung vom 17.10.2019

Pelletpreis: 4,94 Cent pro kWh

Leichter Anstieg zum Beginn der kalten Jahreszeit

Saisonbedingt ist der Pelletpreis im Oktober um 2,1 Prozent im Vergleich zum Vormonat gestiegen. Die vom Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) veröffentlichte Statistik gibt für den bundesweiten Tonnenpreis bei 6 Tonnen (t) Abnahmemenge 247,17 EUR an. Ein Kilogramm kostet demnach 24,72 Cent, eine Kilowattstunde (kWh) Wärme 4,94 Cent. Der Preisvorteil von Pellets gegenüber Heizöl beträgt 25,0 Prozent, gegenüber Erdgas 21,7 Prozent.

Die Aktion Holz+Pellets rät nur ENplus zertifizierte Pellets zu kaufen. Alles Wissenswerte zum Thema Normen und Zertifizierung finden Sie in unserer Rubrik Wissen.

Broschüren

Im Auftrag von: