Gefördert durch:

Meldung vom 03.08.2020

Deutschland produziert ausreichend Pellets im 1. Halbjahr

Über 1,5 Mio. Tonnen Holzpellets stehen für diesen Winter zur Verfügung.

Gut 1,502 Mio. Tonnen (t) Holzpellets wurden in der ersten Jahreshälfte in Deutschland produziert. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (1,329 Mio. t) konnte der Zuwachs erneut gesteigert werden durch rund 173.000 t (13 Prozent). Holzpellets, die in Deutschland produziert wurden, entsprechen zu 96,6 Prozent der höchsten Qualitätsklasse ENplusA1, wovon Nadelholz der Hauptrohstoff (97,6 Prozent) ist. Der Anteil von Sägerestholz (85,8 Prozent) als bevorzugtes Ausgangsmaterial für die deutschen Pelletproduzenten ist im Vergleich zu den Vorjahren bedingt durch das hohe Schadholzaufkommen leicht rückläufig.

Broschüren

Im Auftrag von: